Wohnrausch

zurück zu den Bioethanolöfen

WOHNRAUSCH® Ethanol Kamine

Der Ethanol Kamin ohne Schornstein ist der neueste Trend von Wohnrausch®, er sorgt für individuelle Gestaltung auch in Häusern ohne Schornstein oder mit zu alten Kaminanlagen. Sie müssen nicht auf einen Kamin verzichten, nur weil die für einen konventionellen Kamin notwendige Genehmigung fehlt!

Mit Wohnrausch® Ethanol Kaminen können Sie Ihre Räume völlig frei und individuell gestalten ohne an die Lage des Kaminschachtes gebunden zu sein! In der breiten Produktauswahl von Wohnrausch finden Sie Kamine für jeden Geschmack und die verschiedensten Bedürfnisse. Ob kühl-modern oder edel-behaglich, ob mobil oder fest eingebaut – wir machen (fast) alles möglich! Bei der Verbrennung von reinem Ethanol entstehen weder Ruß, Rauch noch schädliche Abgase. Ethanol und Sauerstoff verbrennen zu Kohlendioxyd und Wasser. Sie müssen nur ausreichend lüften, um für einen angemessenen Luftwechsel zu sorgen. In der Regel genügt das Kippen eines Fensterflügels für wenige Minuten. Da es sich um ein romantisches, echtes Flammenspiel handelt, entsteht auch Wärme. Bitte bedenken Sie jedoch, Wohnrausch® Ethanol Kamine sind keine reinen Heizelemente. Durch unsere patentierte Brennerdüse ist das Flammenbild und die Brenndauer regulierbar. Eine Fülleinheit (3 l) hat eine Brenndauer von ca. 6,5 Stunden. Wohnrausch® Ethanol Kamine unterliegen weder der Feuerstätten-Verordnung noch der Länder-Bauordnung. Um sie zu betreiben, benötigen Sie also keine Genehmigung. Im Lieferumfang enthalten sind 3 l Ethanol, ein hochwertiges Edelstahl-Stabfeuerzeug, die Gebrauchs- und Montageanweisung sämtliche Beschläge, und Reinigungsmittel. Durch unser spezielles Baukastensystem, könnten Sie ihrem Kamin ein ständig neues Umfeld bieten, indem Sie Umrandungen tauschen, oder Ihren WK-02 zum WK-03 umgestalten. Ihr Fachberater informiert Sie gerne über weitere Möglichkeiten.

Ethanol Kamin - Wandkamin WK-02 GNA Granit Nero Assoluto
Dieser Topmoderne BioEthanol Wand Kamin verfügt über einen Grundkorpus aus reinem Edelstahl. Der sehr aufwendig verarbeitete 20mm Schwarze Naturstein / Granit Rahmen wird in der Mitte des Kamins zwischen vorder und rückblende aufgesteckt.

Natursteinumrandung: Granit Nero Assoluto Oberfläche geflammt.
Natursteine sind Naturprodukte. Jeder Naturstein unterscheidet sich in Struktur und Farbe. Deshalb ist jeder Natursteinkamin ein Unikat. Der Naturstein kann in Farbe und Struktur von dem gezeigten Bild abweichen.

Ethanol Kamin - Standkamin WK-04 GNA Granit Nero
Dieser Topmoderne BioEthanol Standkamin verfügt über einen Naturstein Grundkorpus aus Schwarz poliertem Granit. Der sehr aufwendig verarbeitete 20mm Granit Nero Assoluto Korpus dient auch als Wärmespeicher. Durch die Speziell Perforierte Oberfläche des Brennergehäuses wird die Speckstein Abdeckplatte und der Granit Korpus erwärmt. Dadurch gibt der Naturstein noch lange nach dem Löschen des Ethanol Feuers Wärme ab.

Natursteinkamine sind aus Naturprodukten hergestellt. Jeder Naturstein unterscheidet sich in Struktur und Farbe. Deshalb ist jeder Natursteinkamin ein Unikat. Der Naturstein kann in Farbe und Struktur von dem gezeigten Bild abweichen.

Ethanol Kamin - Standkamin WK-05 T Ivory
Dieser BioEthanol Standkamin verfügt über einen Naturstein Grundkorpus aus offenporigem Antikmarmor Ivory. Zwei 16mm Sicherheitsscheiben tragen eine 30mm Starke Specksteinplatte. Diese erwärmt sich beim Betrieb des Kamins. Dadurch gibt der Speckstein noch lange nach dem Löschen des Ethanol Feuers Wärme ab. Eine angenehme Atmosphäre für gemütliche Abende vermittelt dieser fahrbare Kamin. Er kann in jedes Zimmer, in den Wintergarten, auf die Terrasse oder den Balkon mitgenommen werden. Im Unterbau sind 4 Lenkrollen versteckt, die gemeinsam bis 200 kg belastbar sind. Als Seitenabtrennung verwenden wir ESG- Sicherheitsglas in 16 mm-Stärke.

Natursteine sind Naturprodukte. Jeder Naturstein unterscheidet sich in Struktur und Farbe. Deshalb ist jeder Natursteinkamin ein Unikat. Der Naturstein kann in Farbe und Struktur von dem gezeigten Bild abweichen.

Gelkamin oder Ethanol-Kamin?
Wer sich für ein offenes Feuer in den eigenen vier Wänden interessiert ohne einen passenden Schornstein zu haben, der denkt als erstes an einen Gelkamin oder an einen Ethanol Kamin. Bei der Auswahl des richtigen Kamins sollten aber ein paar Dinge beachtet werden.

Hier haben wir Ihnen ein paar Punkte die Ihnen Ihre Entscheidung etwas erleichtern.

  1.  Kann man einen Gelkamin oder Ethanol Kamin bedenkenlos drinnen betreiben?
    Ja, Sie sollten aber bei Bedarf gut lüften - Feuer verbraucht  Sauerstoff. Ein Gelkamin oder Ethanol Kamin erzeugt ein Abgase, die in der Zusammensetzung in etwa der menschlichen Atemluft entsprichen. Der CO2-Ausstoß eines Gelkamins oder Ethanol Kamins ist in etwa so wie bei handelsüblichen Wachskerzen.
     
  2. Kann ich mit einem Gelkamin oder Ethanol Kamin auch heizen?
    Ein Gelkamin oder ein Ethanol Kamin ist vor allem als Deko-Element gedacht. Trotzdem fällt bei einem offenen Feuer natürlich auch Wärme ab. Bei einem Gelkamin mit 2 Brenndosen ist das aber nur sehr gering.
    Ein Liter Bioethanol hat eine Brennstoffspezifische Leistungsausbeute von ca. 7 kW. Man könnte also einen Ethanol Kamin, der knapp 0,5 Liter Brennstoff verbraucht, mit einem Heizlüfter mit 3000-3500 Watt vergleichen. Der große Vorteil von Gelkaminen oder Ethanol Kaminen ist, dass hier bei der Verbrennung sehr schnell auch durch den Anblick der lodernden Flammen ein gemütliches Wärmegefühl entsteht.
     
  3. Welche Eigenschaften hat der Brennstoff Ethanol für einen Ethanol Kamin?
    Bioethanol wird aus Zuckerrüben, Mais, Getreide oder Kartoffeln gewonnen. Für Ihren Ethanol Kamin verwenden wir 96-prozentiges Bio Ethanol, das mit einer minimalen Menge eines Vergällungsstoffes versetzt ist, der es untrinkbar macht und der Branntweinsteuer entzieht. Außerdem sind etwa 1,5% bis 3,5% Wasser im Ethanol enthalten. Gutes Bio-Ethanol verbrennt im Ethanolkamin nahezu geruchlos und rauchfrei und produziert bei der Verbrennung im Ethanolkamin vor allem CO2 und Wasserdampf in einem Verhältnis, wie es in etwa der menschlichen ausgeatmeten Luft entspricht. Das bei Wohnrausch angebotene Bio - Ethanol wird in Deutschland hergestellt und geprüft. Wir garantieren höchste Qualität. Im Gegensatz zu Holz verbrennt Bio-Ethanol feinstaubfrei.
     
  4. Welche Eigenschaften hat Brenngel für einen Gelkamin?
    Brenngel für einen Gelkamin besteht ebenfalls größtenteils aus Ethanol, vermengt mit Zusätzen, die für die Zähflüssigkeit sorgen. Als Brenner verwendet man in einem Gelkamin nur einfache Blechbecher. Ein Gelkamin ist deshalb häufig günstiger als ein Ethanolkamin, weil bei ihm auf eine aufwändige Brennertechnik verzichtet wird. Das Flammenbild eines Gelkamins ist etwas zurückhaltender als das eines Ethanol Kamins.

    Weiterer Nachteil: Brenngels verursachen teilweise Ablagerungen in den Brenngefäßen der Gelkamine, da nicht alle Zusatzstoffe völlig verbrennen. Ebenso können empfindliche Nasen bei Betrieb des Gelkamins unter Umständen eine - wenn auch geringe - Geruchsentwicklung wahrnehmen. Das Löschen einer heißen brennenden Dose, in dem man den Dosendeckel wieder auflegt, gestaltet sich zudem noch sehr schwierig. Man kann hier sehr leicht seine Finger verbrennen.
     
  5. Betriebskosten für ein Ethanol Kamin oder Gelkamin.
    Wenn man die Brennleistung von Geldosen mit Bioethanol vergleichen will, wird Bioethanol in der Regel etwas günstiger sein.
     
  6. Wie funktioniert ein Gelkamin oder ein Ethanol Kamin?
    Herzstück bei jedem Ethanolkamin ist der Brenner. Wohnrausch bietet hier ein sehr ausgeklügeltes System an. Der Tankinhalt der Kamine beträgt 2,75 Liter und wird vollständig mit einem nicht brennbaren Sicherheitsflies ausgefüllt.
    Die Vorteile dieses Sicherheitsflies: der Brennstoff wird gebunden, der Brennstoff ist für Kinder unzugänglich, keine Hohlräume im Tank, die für Verpuffungen sorgen können, kein Überschwappen des Brennstoffs, wenn man den Ethanol Kamin anstößt, Sicher und kontrollierter Abbrand und ein gleichmäßiges schönes Flammenbild.

    Der Wohnrausch Brenner ist mit einem Schieber zum Einstellen des Flammenbildes ausgestattet. Dieser Schieber hat links und rechts zwei Griffe, die durch diese Position durch die Frischluftzirkulation nicht besonders heiß werden. Man kann also den Schieber auch nach mehreren Stunden in Betrieb des Ethanol Kamins noch problemlos betätigen, ohne sich zu verbrennen. Das Löschen eines Wohnrausch Ethanol Kamins ist relativ einfach. Sie müssen nur an den beiden Schiebergriffen den Schieber zügig zustoßen, damit dem Feuer schlagartig der Sauerstoff entzogen wird. Und schon ist der Kamin aus. Befüllt wird der Tank mit einem Einfüllstutzen oder Einfüllhahnen, der auf den Ethanol Kanister aufgebaut wird. Bei einem Gelkamin werden nur 2-3 Brennerdosen in einem Blechgehäuse Platziert geöffnet und entzündet.
     
  7. Wie heiß werden ein Ethanol Kamin und ein Gelkamin?
    Ein Ethanolkamin oder Gelkamin muss so konstruiert sein, dass an den Außenseiten die Temperatur 80 Grad nicht übersteigt. Der Abstand zur offenen Flamme zu allen brennbaren Materialien sollte mindestens 80 cm betragen. Der Abstand der offenen Flamme zur Decke sollte mindestens 1,20 m betragen. Ein Ethanol Wand Kamin darf nicht fest mit dem Baukörper verbunden sein. Er wird also nur an 2-4 Verankerungen eingehängt.
     
  8. Muß man einen Gelkamin oder Ethanol Kamin genehmigen lassen?
    Nein, Gelkamine und Ethanol Kamine sind genehmigungsfrei, sie dürfen aber folgende Grenzwerte nicht überschreiten: Nicht mehr wie 0,5 Liter Brennstoff pro Stunde verbrauchen.
    Nicht mehr als 80° Aussentemperatur die Rückwand erhitzen.
    Nicht mehr als 5000ppm CO2 Gehalt in der Raumluft erzeugen.
    Die Ethanol Kamine von Wohnrausch erfüllen alle diese Grenzwerte!
    Vorteile von Wohnrausch® Ethanol Kaminen: Genießen Sie echtes Feuer, wo immer Sie wollen, unabhängig von Schornsteinanschluss, Vorschriften, hohen Wartungs- und Instandhaltungskosten. Suchen Sie sich das schönste Plätzchen für Ihren Ethanol Kamin selbst aus und genießen Sie echtes, lebendiges Feuer wo immer Sie wollen: Im Wohnzimmer, auf dem Balkon, auf der Terrasse.
     

Optik

Unsere Ethanol Kamine sind einzigartig edel in Naturstein, Glas, Patina und Edelstahl. Sie haben ein regelbares Flammenbild und eine regelbare Brenndauer. Unsere Ethanol Kamine sind einzigartig in Naturstein, Glas, Lack & Edelstahl.

Handhabung

Ethanol Kamine verbrennen Bioethanol, einen nachwachsenden Rohstoff, der nahezu geruchsfrei verbrennt. Alle Wohnrausch Kamine haben ein interessantes Baukastensystem aus reinem Edelstahl. Unsere Ethanol Kamine sind wartungs- und genehmigungsfrei zu betreiben. Es wird kein Ruß und Rauch verursacht. Wegen der einfachen Montage können unsere Ethanol Kamine bei einem Umzug leicht mitgenommen werden. Wohnrausch Bioethanol Kamine werden mit kompletter Erstausstattung ausgeliefert.

Sicherheit

Ethanol Kamine von Wohnrausch vefügen über ein Sicherheitsflies. Was bedeutet Sicherheitsflies?

  • gebundener Brennstoff
  • Gasbildung minimiert
  • Kontrollierter, sicherer Abbrand
  • Brennstoff für Kinder unzugänglich

Einsatzgebiete

Ethanol Kamine benötigen keinen Kaminanschluss und sind deshalb in jeder Wohnsituation nutzbar. Dadurch können sie überall eingesetzt werden, zum Beispiel in allen Haushalten, Ferienwohnungen, Hotels, Wintergärten und vielem mehr. Unsere Ethanol Kamine bieten Ihnen ein echtes Feuererlebnis mit einer Brenndauer von ca. 5,5 - 7,5 Std. je nach Flammenbildregelung und eine Brennleistung bis 3500 Watt. Damit sind sie eine echte Alternative zu einem klassischen Kamin.

Garantie

Wir gewähren 24 Monate Garantie auf unsere Ethanol Kamine. Wohnrausch Dekokamine werden vollständig in Deutschland hergestellt.

Kosten

Da Ethanol Kamine kein Holz, Gas, Öl und keinen Strom benötigen, unterliegen sie keinen ständig wechselnden Betriebskosten. Durch unsere patentierte Brennerdüse ist das Flammenbild und die Brenndauer regulierbar.